Presse & Medienberichte

In diesem Bereich können Sie sich die aktuellsten Medienberichte über "Silkroad Challenge 2008" als PDF-Dateien anschauen. Zum Betrachten der PDF-Dateien benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie sich hier kostenlos herunterladen können.

...zum Download

Schäcke Vision 12/2008

"Auf den Spuren Marco Polos"
8 Österreicher, 8 Wochen, 4 Autos und die Strecke Wien – Peking. Die „Silkroad Challenge 2008“ ist eine Reise der ganz besonderen Art. 8 Österreicher wollten die Strecke von Wien nach Peking auf einer geschichtsträchtigen Route bewältigen...

...Bericht als PDF

Gebäude Installation 12/2008

"Entscheidung an der Seidenstraße"
Die "Silkroad Challenge 2008" stellte eine Reise der besonderen Art dar. Acht abenteuerlustige Österreicher bewältigten die Strecke von Wien nach Peking in vier "Landrover-Defender"...


...Bericht als JPG

Raiffeisenbank Leibnitz Kundenzeitung Oktober 2008

"Unsere Serie - Starke Typen!"
GEHT NET – GIBT’S NET. Streng nach diesem Motto fuhren acht unternehmungslustige Offroader in sieben Wochen von Wien nach Peking. Darunter die zwei Kaindorfer Hannes und Peter FLEISCHHACKER...

...Bericht als PDF


Inside Backaldrin September 2008

"13.000 rot-weiß-rote Kilometer"
Werbereise für den Kornspitz - mit den rot-weiß-roten Fahnenboten von Wien nach Peking...


...Bericht als JPG

Backtuell Backaldrin-Kundenzeitung September 2008

"Über Stock und Stein"
Im Juni 2008 machten sich acht Österreicher in vier Geländewägen von Wien aus auf den Weg zu den Olympischen Spielen nach Peking...


...Bericht als JPG

TGA Fachmagazin September 2008

"Bild des Monats"
Silkroad Challenge 2008 war eine Reise zu den Olympischen Sommerspielen 2008. Acht Österreicher haben dabei die Strecke von Wien nach Peking...


...Bericht als JPG

WOCHE Südweststeiermark 18. September 2008

"Acht Wochen voll auf Achse"
Die Kaindorfer Hannes und Peter Fleischhacker sind wohlauf von der Silkroad Challenge 2008 zurückgekehrt....

...Bericht als PDF

WOCHE Südweststeiermark 21. August 2008

"Kaindorfer haben es geschafft"
Mit Spannung wurden die Olympischen Spiele in Peking erwartet und die ganzeWelt verfolgt entweder vor Ort oder via Bildschirm die Leistungen der Spitzenathleten. Ebenso spannend verlief die Reise der beiden Kaindorfer Hannes und Peter Fleischhacker aus Kaindorf...

...Bericht als PDF

Radio China International 15. August 2008

"Im Auto von Wien nach Beijing"
Marco Polo war ein Reiseprofi. Er hat im 13. Jahrhundert insgesamt vier Jahre gebraucht, um von Venedig aus China zu erreichen. Acht österreichische Abenteurer sind in vier Landrover auf Marco Polos Spuren nach China gefahren....

...Link zum Bericht

Life Radio OÖ 14. August 2008

"Das Team kehrt zurück"
Zwei Monate haben dafür acht Österreicher mit ihren vier Autos gebraucht - mit dabei auch vier Oberösterreicher. Das Ziel: die Nationalfahne dem österreichischen Olympiateam zu übergeben. Das haben sie letzte Woche auch gemacht! ...

...Link zum Bericht

Kronen Zeitung OÖ 12. August 2008

"Es ist geschafft"
Mission beendet! Die Seidenstraßen-Abenteurer mit dem Linzer Expeditionsleiter Harald Auzinger (l.) übergaben im Österreich-Haus in Peking die rot-weiß-rote Fahne an den strahlenden ÖOC_Präsidenten Dr. Leo Wallner...

...Bericht als JPG

OÖ Nachrichten 7. August 2008

"13.000 Kilometer auf Marco Polos Spuren"
LINZ/PEKING. Zwei Monate lang fuhren acht Österreicher auf den Spuren Marco Polos. Nach 13.000 Kilometern auf der Seidenstraße haben die Abenteurer ihr Ziel, die Olympia-Stadt Peking, nun erreicht...

...Bericht als JPG

Hit Radio Ö3 9. August 2008

"Linz - Peking, eine schöne Reise..."
normalerweise im Flieger...

...Link zum Interview

Life Radio OÖ 7. August 2008

"Zwei Monate waren Sie unterwegs:"
In Peking übergaben sie dem österreichischen Olympiateilnehmer die Nationalfahne. Am 6. August war es soweit - die Teilnehmer der Silk Road Challenge - so hat sich die Expedition genannt wurden im Österereichhaus in Peking empfangen...

...Link zum Bericht

Kronen Zeitung OÖ 30. Juli 2008

"Eine freudige Nachricht..."
erreichte via Satellitentelefon unsere acht Olympia-Abenteurer bei der Fahrt in ihren Geländeautos durch die Mongolei: Chinas Behörden haben die Einreise im letzten Moment doch noch genehmigt...

...Bericht als JPG

OÖ Nachrichten 30. Juli 2008

"Grünes Licht für die Linzer Seidenstraßen-Abenteurer"
LINZ. Fast hätte es so ausgesehen, als ob das Peking-Abenteuer von acht Österreichern kurz vor dem Ziel scheitern würde. Im letzten Augenblick hat China nun aber doch "grünes Licht" für eine Einreise der vier Landrover gegeben...

...Bericht als JPG

Kronen Zeitung Kärnten 21. Juli 2008

"Ein Wolfsberger Ehepaar reist auf den Spuren Marco Polos"
Marco Polo war ein Profi-Reisender. Doch selbst der erfahrene Entdecker hat im 13. Jahrhundert vier Jahre gebraucht, um von Venedig aus China zu erreichen. Mit den PS ihres Landrovers wollen Sophie und Walter Moitzi die Strecke in zwei Monaten schaffen...

...Bericht als JPG

Life Radio OÖ 20. Juli 2008

"Neues aus dem Osten"
Bis jetzt haben wir noch keine letztgültige Bewilligung zur Einreise nach China. Harry telefoniert und versucht "Plan B" zu organisieren: Route über die Mongolei - ab Ulan-Bator fahren wir mit dem Zug nach Peking und die Autos werden dort in Container verladen...

...Link zum Bericht

WOCHE Südweststeiermark 17. Juli 2008

"Diese Reise lässt keinen kalt"
Vor fünf Wochen sind Hannes und Peter Fleischhacker nach Peking aufgebrochen. Für die WOCHE schildern sie ihre ersten Eindrücke...

...Bericht als PDF

Unterkärntner Nachrichten 16. Juli 2008

"Die Perlen der Seidenstraße in Turkmenistan und Usbekistan"
Die dritte Woche führte die Teilnehmer der Silkroad Challenge bis nach Turkmenistan und Usbekistan. Nach der Durchquerung von Kasachstan und Kirgisistan, von wo uns aufgrund mangelnder Internetverbindungen nur spärliche Informationen erreichten, steht der Tross derzeit an der Grenze zu Russland...

...Bericht als PDF

Kronen Zeitung OÖ 16. Juli 2008

"China nervt Linzer Olympia-Abenteurer"
Über Stock und Stein durch die Mongolei - und noch immer kein "grünes Licht"...

...Bericht als JPG

Kärntner Tageszeitung 13. Juli 2008

"Im Auto von Wien nach Peking"
Acht Österreicher, darunter auch zwei Wolfsberger, haben eine Mission: Mit vier Landrovern fahren sie nach China, um bei der Eröffnung der Sommerspiele 2008...

...Bericht als JPG

Kronen Zeitung 10. Juli 2008

"Schlechte Nachricht für Silkroad Expeditionsleiter"
China zwingt die rot-weiß-rote Fahne zu 2000 Kilometer Umweg.
Seit vier Wochen sind die acht Seidenstraßen-Abenteurer mit der rot-weiß-roten Fahne als Olympia-Botschafter zu den Sommerspielen nach Peking unterwegs...

...Bericht als JPG

Life Radio OÖ 9. Juli 2008

"Silkroad Challenge 2008"
Expeditionsleiter Harald Auzinger aus Linz, seit vier Wochen seid ihr mittlerweile unterwegs - wo seid ihr gerade?...

...Link zum Interview

Unterkärntner Nachrichten 2. Juli 2008

"Schwere Unwetter in der Türkei..."
Am 20. Juni begann die lange Reise durchAsien. Die Gruppe verließ Istanbul RichtungAnkara und wurde von Mitarbeitern der türkischen Vaillant-Niederlassung begleitet. Auf der E80 Richtung Yozgat übernachten die Gruppe in einem Hotel neben einer Moschee...

...Bericht als PDF

Kronen Zeitung OÖ 2. Juli 2008

"Am langen Weg nach Peking"
Die acht "Silkroad Challenge"-Abenteurer unter dem Linzer Expeditionsleiter Harald Auzinger sind mit vier Geländeautos und unserer Olympiafahne planmäßig zu den...

...Bericht als JPG

Life Radio OÖ 30. Juni 2008

"Silkroad Challenge 2008"
Teamleiter Harald Auzinger meldet sich aus Buchara in Usbekistan,
und weiß auch schon von einigen Abenteuern zu berichten:...

...Link zum Interview

Unterkärntner Nachrichten 25. Juni 2008

"Kurzer Zwischenstopp in Athen"
Nach der Verabschiedung am 13. Juni in Wolfsberg, wurden die Teilnehmer derSilkroad-Challenge vom Landyclub Wolfsberg noch bis San Daniele begleitet, wodas Team bei einem guten Abendmahl den ersten Tag ausklingen ließ und sichdann auf den weite(re)n Weg nach Griechenland und in die Türkei machte...

...Bericht als PDF

Unterkärntner Nachrichten 18. Juni 2008

"Verabschiedung der Peking-Expedition"
Am Freitag der Vorwoche ging das große Abenteuer für Walter und Sophie Moitzi aus Wolfsberg und ihre sechs Weggefährten los...

...Bericht als PDF



WOCHE Südweststeiermark 12. Juni 2008

"Morgen startet das Peking-Abenteuer"
Die nächsten zwei Monate werden für die Kaindorfer Hannes und Peter Fleischhacker mehrals erlebnisreich sein....

...Bericht als PDF

Kärntner Tageszeitung 12. Juni 2008

"Mit dem Defender nach Peking"
Seit 2 Jahren haben sich Walter und Sophie Moitzi aus Wolfsberg auf ihre zweimonatige Reise vorbereitet...

...Bericht als PDF

Unterkärntner Nachrichten 11. Juni 2008

"Am Freitag macht die Silkroad-Challenge in Wolfsberg Station"
Am Freitag, dem 13. Juni, um ca. 15 Uhr macht der achtköpfige Tross, dem auch die beiden Wolfsberger Walter und Sophie Moitzi angehören, in Wolfsberg...

...Bericht als PDF

OÖ Nachrichten 7. Juni 2008

"Startschuss"
Der Startschuss zum Abenteuer Silkroad Challenge 2008 fiel gestern in Linz...

...Bericht als PDF

Kronen Zeitung 7. Juni 2008

"Am Linzer Hauptplatz.."
verabschiedet LH Pühringer mit heimischen Olympiastartern das "Silkroad Challenge 2008"-Team...

...Bericht als JPG

Life Radio OÖ 6. Juni 2008

"Silkroad Challenge - Teilnehmer verabschiedet"
Vier Linzer, zwei Steirer und zwei Kärntner werden mit vier Geländewagen der Type "Landrover Defender" die Seidenstraße bis nach Peking durchfahren. Heute, 6. Juni, sind sie am Linzer Hauptplatz von Landeshauptmann Josef Pühringer verabschiedet worden...

...Link zum Interview

Unterkärntner Nachrichten 4. Juni 2008

"Silkroad Challenge 2008"
Walter und Sophie Moitzi aus Wolfsberg starten am 13. Juni zu ihrem bisher größtem gemeinsamen Offroad-Abenteuer...

...Bericht als PDF

3 Land Rover

OÖ Nachrichten 4. Juni 2008

"Abenteuer Seidenstraße"
Vier Oberösterreicher, zwei Steirer und zwei Kärntner wagen eines der letzten Abenteuer...

...Bericht als PDF

3 Land Rover

Kronen Zeitung 23. April 2008

"Olympisches" Abenteuer
"Expedition Seidenstraße": Österreichs Fahne reist auf den Spuren Marco Polos nach Peking...

...Bericht als PDF

3 Land Rover

OÖ-Rundschau 13. März 2008

Ein Brückenschlag von Athen nach Peking
Harald Auzinger bringt Österreichs offizielle Olympiafahne über die Seidenstraße nach China...

...Bericht als PDF

HLK Fachmagazin 10/2007

Silkroad Challenge 2008:
13.500 km im olympischen Auftrag.
Auf den Spuren Marco Polo's entlang der Seidenstraße zu den olympischen Sommerspielen 2008...

...Bericht als PDF

3 Land Rover

WOCHE Südweststeiermark 31. Okt 2007

Die Reise nach Peking wird abenteuerlich
Das Brüderpaar Hannes und Peter Fleischhacker aus Kaindorf überbringt 2008 die olympische Fahne in Peking ...

...Bericht als PDF

Impressum  |  Kontakt  |  Sitemap