Das Konzept

„Silkroad Challenge 2008“ ist eine Reise zu den Olympischen Sommerspielen 2008. 8 Österreicher wollen die Strecke von Wien nach Peking mit 4 „Landrover - Defender“ bewältigen.

Die Eigentümer der Fahrzeuge sind durchwegs Expeditionsteilnehmer mit Offroad-Erfahrung. „Silkroad Challenge 2008“ ist nicht gewinnorientiert. Unkosten für die Reise, Expeditionsausrüstung und den Rücktransport sollen über Sponsorgelder bestritten werden.

Das Team 2006

Das Ziel

Nach 8 Wochen abenteuerlicher Reise sollte das Team der „Silkroad Challenge“ am 8.8.2008 zur Eröffnungsfeier der Olympischen Sommerspiele in Peking eintreffen und dem Österreichischen Olympiateam die Nationalfahne übergeben.

Der Rücktransport der Autos nach Europa erfolgt per Schiff - das Team tritt die Heimreise per Flugzeug an. Je nach Budgetlage wird die Expedition in gedruckter Form bzw. mit multimedialen Mitteln dokumentiert.


Fahrt durch die Wüste

Die „Olympische Sport Bibliothek“ OSB, Herausgeber des offiziellen Olympiabuches 2008, wird das Projekt „Silkroad Challenge 2008“ in einer 16-seitigen Bildberichterstattung dokumentieren (Auflage für die Österreich- und Deutschland-Ausgabe ca. 70.000 Stk.). ...mehr


Olympische Sport Bibliothek
Impressum  |  Kontakt  |  Sitemap